Kutter im Fischereihafen
 
Maasholms ältestes Haus
Petrikirche am Schleiufer
 
Kahnstellen an der West-Reede

Maasholm - nie gehört? Das ist ein gutes Zeichen.

Maasholm ist für viele immer noch ein Geheimtip. Besonders Maasholm-Bad ist durch seine besondere Lage als ruhiger Rückzugsort gleichermaßen ideal wie als 'Basisstation' für die vielfältigen Freizeitaktivitäten, welche Land und Wasser bieten - zu jeder Jahreszeit.

Wie kommt man hin?

Am besten den Elbtunnel und die A7 hinter Hamburg vermeiden - dazu vorher, südlich von Hamburg auf die A1 Richtung Lübeck und nach ca. 50km die A21 nach Kiel nehmen.In Kiel auf die B76 Richtung Eckernförde, dort auf die B203 Richtung Kappeln. In Kappeln die B199 (die sogenannte Nordstraße) Richtung Gelting nehmen, bei Kieholm (Aalräucherei) rechts abbiegen und dann sind es nur noch wenige Minuten ...

Aktuell freie Termine ?

Kein Problem. Einfach auf „Anfrage“ klicken und das vollständig ausgefüllte Formular schicken, faxen oder mailen – wir melden uns dann umgehend. Oder Sie rufen einfach an und nennen uns Ihre Anfrage (falls sich der Anrufbeantworter meldet: bitte Kontaktdaten hinterlassen).

     
 
Schleimünde - der Anfang der Schlei
Abendstimmung im Maasholmer Hafen