Die Ostsee

Der nahegelegene Badestrand im Bereich von Gut Oehe ist kein Kurort-Strand mit viel Rummel, Strandkörben und dergleichen – und daher gibt es hier auch keine Gebühren oder Umzäunung.

Ein echter und kindgerechter Naturstrand, oft noch mit einer zusätzlichen Flachwasserzone oder einer kleinen Sandbank davor, durchaus von Jahr zu Jahr wechselnd in Breite und Qualität. Und ganz besonders schön: man hat an der Ostsee keine Ebbe und Flut, das Wasser ist immer da!

In nördlicher Richtung bei Hasselberg gibt es eine DLRG-Rettungsstation, die während der Hauptsaison täglich von 9-18 Uhr besetzt ist.

Die Qualität des hiesigen Ostsee-Badewassers wird von den Behörden laufend mit Probeentnahmen und Analysen überwacht.